Die älteste Alpenvereinshütte Österreichs

Das Gepatschhaus wurde 1873 als erste deutsche Alpenvereinshütte in Österreich erbaut. In den Jahren 1892, 1911 und 1958 wurde das Haus erweitert und 2005 teilweise renoviert. Direkt neben dem Gepatschhaus befindet sich die Kapelle Maria Schnee, die 1895 eingeweiht wurde. Das Gepatschhaus samt der Kapelle steht seit 2013 unter Denkmalschutz.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.